Logo_AEK_neu_rgb.jpg

Protest gegen Tarifstruktur des Bundesrates

10'000 Protestschreiben - Es geht um Deine Zukunft !!!

Auszug aus der SPEZIALQUICKINFO VOM 30. MAI 2017

Liebe Mitglieder

physioswiss informierte am 17.05.2017 per Quickinfo über die Gründe des Protests. Nutzen Sie die Gelegenheit eine Antwort auf die Vernehmlassung des Bundesrates abzugeben, das Ziel sind 10'000 Protestschreiben!
Der RVBB hat eine vereinfachte Version des Antwortschreiben von physioswiss verfasst, ebenso eine Stellungnahme von Patienten. Die Vorlagen finden sie unter untenstehend. Sie dürfen die Vorlagen nach Ihren Wünschen ändern.

Bitte mobilisieren Sie auch PhysiotherapeutInnen, welche nicht dem Verband angehören, ebenso PatientInnen und Verwandte.

Antwort Vernehmlassung per Post oder per Mail bis 21.06.2017 senden an:
Abteilung Leistungen BAG
z.H. Fr. S. Schneider, Hr. B. Fuhrer
Fr. A. Tschumi, Fr. L. Ingabire
CH-3003 Bern
abteilung-leistungen@bag.admin.ch

Ein Postversand zeigt beim BAG sicher eine grössere Wirkung.

Damit der Vorstand des RVBB einen Überblick der Menge an verschickten Antworten hat, bitten wir um ein Mail an denise.buser@bb.physioswiss.ch mit der Info:
Antwort Vernehmlassung per Post verschickt. Name
oder Antwort Vernehmlassung per Mail verschickt. Name

Danke für Ihre Unterstützung,
Denise Buser, Präsidentin RVBB

Copyright © physioswiss 2017