Anmeldung

Online-Anmelden

Kurs-Beschreibung:

Download PDF

Veranstalter:

RVBB

Kantonal- / Regionalverband

Referent / Kursleitung:

PD Dr.
Henry Hoffmann
Veranstaltungsort:

Bethesda Spital
Gellertstrasse 144
4002 Basel

Karte anzeigen

Veröffentlicht am:

Sonntag, 27. Oktober 2019

Die Rectusdiastase- eine Herausforderung für Patienten, Therapeu

C-162642 Basel Beginn ab: Dienstag, 4. Februar 2020

Ein spannendes Referat über die operativen und konservativen Therapieansätze der Rectusdiastase

Teilnehmerzahl: Mindestens: 15, Maximal: 40 Typ: Referat Sprache:
Preis Mitglieder: 0.00 CHF Preis Nichtmitglieder: 50.00 CHF Anmeldeschluss: Dienstag, 21. Januar 2020

Daten

1. Tag am: Dienstag, 4. Februar 2020 19:30 - 21:00

Beschreibung

Die Rektusdiastase ist definiert als ein Auseinanderweichen der Rektusmuskelbäuche um mehr als 2cm und muss von einer echten Bauchwandhernie abgegrenzt werden. Zwei Patientengruppen leiden v.a. an dieser Bauchwand-Pathologie: Frauen nach Mehrlings- oder Mehrfachschwangerschaften und ältere adipöse Männer. Während letztere Patientengruppe kaum einer Therapie bedürfen, stellen die meist jungen Frauen eine Herausforderung in Diagnostik und Behandlung dar. Neben kosmetischen Aspekten bestehen klare funktionelle Defizite der Rumpfmuskulatur im Vordergrund, die zu Schmerzen, Fehlhaltung und erheblichen Einschränkungen der körperlichen Leistungsfähigkeit führen können. Erfahren Sie mehr über die operativen und konservativen Therapieansätze. Erfahren Sie, in welchen Fällen sich eine Physiotherapie lohnt oder wann eine Operation am besten hilft.

Copyright © physioswiss 2019